Herzlich Willkommen in meiner Heilpraxis für ...
Coaching
Aura-Arbeit, Handauflegen
Pflanzenheilkunde
Heilmeditationen
Kinder
Was ist Heilung?
Was ist Meditation?
Die Macht der Gedanken
Bücher
Zeit - Raum - Geld
Sandra Wittrock
Kontakt
Impressum
 

Bücher

Meine heilsamen Vorbilder:

  • Paramahansa Yogananda (1893-1952)

    gilt weiltweit als einer der überragenden geistigen Persönlichkeiten unserer Zeit. Er war aus Nordindien gebürtig und reiste 1920 in die Vereinigten Staaten, wo er über dreißig Jahre lang die altehrwürdige indische Wissenschaft der Meditation sowie die Kunst eines ausgegleichenen Lebens lehrte. Durch seine begeistert aufgenommene Lebensgeschichte die Autobiografie eines Yogi und seine zahlreichen anderen Bücher hat Paramahansa Yogananda Millionen von Lesern mit den unsterblichen Wahrheiten bekannt gemacht, auf denen die überlieferten Religionen des Ostens wie des Westens beruhen.

    Heute wird sein geistiges und humanitäres Werk von der Self-Realization-Fellowship weitergeführt, einer internationalen Gemeinschaft, die er 1920 gründete, damit sie seine Lehre des Kriya-Yoga in aller Welt verbreitet.

    In der Autobiografie eines Yogi
    stillt Yoganandas Weisheit den Hunger unserer Seele: Mit liebenswertem Humor wirft er Licht auf die tiefsten Geheimnisse des Lebens und des Kosmos. Er öffnet unsere Herzen und unseren Verstand und führt uns zu der Freude, der Schönheit und dem unbegrenzten geistigen Potenzial, das jedem Menschen innewohnt. Paramahansa Yoganandas bemerkenswerte Lebensgeschichte (sie wurde in die Liste der 100 besten spirituellen Bücher des 20. Jahrhunderts aufgenommen) ist für den Leser eine unvergessliche Reise in die Welt der Heiligen und Yogis, von Wissenschaft und Wundern, von Tod und Auferstehung.

    Die "Autobiografie eines Yogi" war das einzige Buch, das Steve Jobs auf seinem I-Pad stets bei sich trug und er sorgte auch dafür, dass die 800 Gäste seiner Beerdigung dort ein Exemplar erhielten. Das Buch diente auch George Harrison, Russel Simmons und unzähligen anderen Yogis als wichtiger Zugang zum östlichen Mystizismus.

    George Harrison (Beatles) sagte: "Überall in meinem Haus stehen Stapel der Autobiografie eines Yogi, und ich verschenke das Buch laufend. Wenn Leute ihre 'Gehirn-Weichen' neu stellen wollen, sage ich ihnen, >Lies dieses Buch<, denn es dringt bis zum Kern aller Religionen vor."

    Aktuelles: Am 15. Oktober 2016 haben wir in Hamburg Dehnhaide, Tag der offenen Tür im Tempel der Self-Realization-Fellowship. Nähere Informationen finden Sie unter SRF Hamburg.

    Das Buch: WISSENSCHAFTLICHE HEILMEDITATIONEN

    Lange bevor Heilmeditationen in solch unterschiedlichen Bereichen wie Krankenhäusern und in der Rehabilitation, im Sport und in den Büros der Manager breite Anwendung fanden, hatte der berühmte Mystiker Paramahansa Yogananda (1893-1952) durch sein umfassendes Verständnis die tiefgeistigen Grundlagen gelehrt, welche diese althergebrachte wissenschaftliche Methode so außerordentlich wirksam machen. In diesem Buch enthüllt er die verborgenen Gesetze, die man sich zunutze machen kann, um seine Gedankenkraft konzentriert einzusetzen - nicht nur um den Körper zu heilen, sondern auch um Hindernisse zu überwinden um sein Leben erfolgreich zu gestalten. Dieser Band enthält neben ausführlichen Anleitungen, Heilmeditationen verschiedener Art:

    • zur Heilung des Körpers
    • zur Entwicklung von Selbstvertrauen
    • zur Erweckung von Weisheit
    • zur Überwindung schlechter Gewohnheiten
    • und zu vielen anderen Zwecken

    Dieses bahnbrechendes Werk, das seit 70 Jahren ständig neu aufgelegt wird, geht der Frage auf den Grund, warum Heilmeditationen helfen - warum sie ein so wirkungsvolles Mittel sind, unser Leben zu verwandeln - und wie wir sie anwenden können, um vollkommene Gesundheit und Erfüllung in allen Lebensbereichen zu erlangen.

    Der erste Teil der Wissenschaftlichen Heilmeditationen verhilft Ihnen zu einem tieferen Verständnis der bemerkenswerten Beziehung, die zwischen Geist, Energie und Materie besteht, und erklärt, wie konzentrierte Affirmationen die unbegrenzte Heilkraft des Geistes in Ihrem Innern wecken können.
    Der zweite Teil des Buches enthält wirksame Heilmeditationen, die Paramahansa Yogananda in höheren Bewusstseinszuständen geschaffen hat. Sie sind so unterteilt, dass Sie ohne Weiteres die geeigneten Heilgedanken finden können, um körperliche, geistige oder seelische Schwächen zu beheben.

    Das Buch: An der Quelle des Lichts
    vom Buchdeckel abgeschrieben: "... dort, wo das Licht ist, gibt es keine Dunkelheit" (Paramahansa Yogananda)
    An der Quelle des Lichts hilft Ihnen, den Problemen des täglichen Lebens im Licht geistiger Erkenntnis zu begegnen und sich des grenzenlosen Potenzials bewusst zu werden, das in jedem von uns verborgen liegt.

    • Wie man Weisheit und Klarheit erlangt, um wichtige Entscheidungen zu fällen
    • Das Gegenmittel für Stress, Sorge und Angst
    • Wie man Fehlschläge in Erfolg verwandelt
    • Sicherheit in einer unbeständigen Welt
    • Wie man Beziehungen vervollkommnet
    • Die Kraft der Bestätigungen und des Gebets
    • Den Tod verstehen
    • Wie man eine persönliche Beziehung zu Gott entwickelt


  • Silvia Wallimann (Sensitive aus der Schweiz)
    Silvia Wallimann gibt ihren Körper als Instrument für höhere geistige Wesen, um an heisames Wissen, Übungen (Meditationen) und Gebete zu kommen, das sie in ihren Büchern und CD's veröffentlicht: Erwache in Gott, Dualseelen werden kommen (mit ihrer Dualseele geschrieben), Mit Engeln beten, Lichtpunkt, Die Umpolung u.a.

    Aus dem Buch von Silvia Wallimann:
    Erwache in Gott, Kapitel: ICH BIN

    "Häufig beten die Menschen zu einem Gott, den sie sich jenseits der ihnen vertrauten Welt vorstellen. Indem sie ihn personifizieren, stellen sie sich außerhalb von ihm und tragen dazu bei, dass die Ströme aus der Quelle des ICH BIN versiegen. Göttliches Bewußtsein kann nur tätig sein für dich, wenn du es als das Ganze anerkennst und du dir deiner göttlichen Kraft des ICH BIN bewußt wirst. Dann bist du mit all deinen Eigenschaften zu Liebe geworden. Dann ist dein Äußeres mit deinem Inneren, mit Gott, vereint, dann bist du Gott.

    Was die Menschen als Gott Vater bezeichnen, ist der Geist in jedem Einzelwesen und in allem, was existiert. Deshalb bist du und ist alles Geist. Er gebiert alles Leben, erhält alles Leben, ist alles Leben.

    Es mag schwer zu verstehen sein, aber du, Mensch, bist auch jetzt deinem geistigen Wesen nach göttlich, und weil aus Geist geschaffen, bist du manifestierter Geist. Wie wir schon zum Ausdruck brachten, kannst du Gott und Geist nicht trennen, weil beider Substanz Geist ist....

    Vieles könntest du leichter verstehen, würdest du mehr von Geist und weniger von dem Bild Gottes sprechen, das fälschlicherweise in dir verankert ist. Geist ist unteilbar. Und Gott in dir ist unteilbar. Alle Götter in ihrer geistigen Einheit bilden den einen wahren Gott, das ICH BIN...

    Geist ist Unendlichkeit, ist ewige Einheit. Er ist das Sein. Eigentlich kannst du dem Geist kein anderes Wort beifügen als ist. Er ist ohne Anfang und ohne Ende. Ohne Zeit und ohne Raum. Ohne die Begriffe gut oder böse. Ohne belohnend oder strafend zu sein. Geist ist."


  • Anastasia-Bücher (Wedrussin)
    Anastasia ist die Botschafterin eines uralten Volkes, dessen Nachkommen auch heute noch vereinzelt in der Taiga leben, von der Zivilisation unbeeinflusst und immer noch im Besitz der «paranormalen» Kräfte, die der moderne Mensch weitgehend verloren hat.
    Kurz nach der Öffnung Russlands war die Zeit anscheinend reif, dass die Welt von der Existenz dieser Menschen erfahren sollte. So ließ es die junge Einsiedlerin Anastasia im Jahr 1994 zu, dass ein «Zivilisierter» - der Geschäftsmann Wladimir Megre aus Novosibirsk - mit ihr in Kontakt kam und für drei Tage Zeuge ihres Lebens auf einer entlegenen Taigalichtung wurde. Diese Begegnung sollte Wladimir Megres Leben grundlegend verändern. Anastasias Person und Lebensstil provozieren Fragen zu weltbewegenden Themen wie Herkunft des Menschen, Gesundheit, kosmische Heilkraft, richtige Ernährung, göttliche Naturverbundenheit, Ursache von Krankheit, Hintergründe der Weltpolitik und Zukunft der Menschheit.


  • Dr. Patrick Flanagan (Erfinder, unserer Zeit 30 Jahre voraus)
    Patrick Flanagans Arbeiten bewegen sich in der Bandbreite zwischen High-End-Technologien und Metaphysik. Als Wissenschaftler betritt er immer wieder Neuland und schafft interdisziplinäre Verbindungen; andererseits schöpft er sein Wissen und seine Entwicklungen aus einem fundierten spirituellen Background. Eines seiner zentralen Themen ist Lebens-bzw. Liebesenergie. Sein erklärtes Ziel, die Lebensqualität und Lebensdauer der Menschen deutlich steigern zu können, hat er mit seinen neuen Entwicklungen bereits erreicht. Patrick Flanagan schrieb vor Jahren einmal, die Geschichte seines Neurophones läse sich wie ein James-Bond-Roman. Seine eigene Geschichte liest sich wie eine Mischung aus James Bond und einem Science-Fiction-Thriller...Er ist der Erfinder des Fernlenkwaffendetektors, den er bereits im 11. Lebensjahr gebaut hat und mit der er wesentlich zum Frieden zwischen den Supermächten beigetragen hat.


  • Rupert Sheldrake (Biologe)
    (Bücher: Das morphogenetische Feld, Sieben Experimente, die die Welt verändern könnten) Rupert Sheldrake hat bewiesen, dass es Telepathie zwischen Menschen und Mensch und Tier gibt.


  • Dan Millman (Sportler)
    (Peacefull Warrior, DVD, Buch, seine erlebte Geschichte:
    ein Beispiel dafür, wozu der menschliche Geist fähig ist. Er war Leistungssportler. Nach einem schweren Motorradunfall, die seine Beine sehr stark verletzten, war er Kraft seines Willens dennoch wieder fähig eine Medaille zu gewinnen, was keiner für möglich hielt.


  • Dr. Marlo Morgan (Ärztin)
    Das Buch: Traumfänger: Ihre Erfahrungen und wundervollen Geschichten mit den Urmenschen, den Aborigines im Outback Australiens.